Koeln-News-247.de

HelpDirect SPENDENTOOL als günstigster Anbieter von Spendenformularen im Internet ausgezeichnet
Datum: Mittwoch, dem 05. Oktober 2011
Thema: Köln Infos


Das Spendenportal HelpDirect.org unterstützt bereits seit 1999 internationale Hilfsorganisationen. Ihr neu entwickeltes HelpDirect SPENDENTOOL wurde nun vom Fundraising-Magazin als günstigstes Online-Spendenformular ausgezeichnet.

Alfter, 4.10. 2011. In einem umfangreichen Preis-/Leistungsvergleich der 7 führenden Anbieter von online basierten Spendenformulartechnologien wurde das neue SPENDENTOOL von HelpDirect vom Branchenmagazin für Spendenmarketing "Fundraiser" als günstigster Anbieter ausgezeichnet. In dem ersten umfangreichen Vergleichstest wurden nicht nur die Konditionen, sondern auch die unterschiedlichen Leistungsparameter miteinander verglichen. So besteht für interessierte Organisationen erstmals die Möglichkeit genau zu prüfen und zu vergleichen, welcher Technologanbieter zur Integration eines Spendenformulars in ihre eigene Website für sie der Beste ist.

Das SPENDENTOOL von HelpDirect besticht vor allem durch den Umstand, dass die Hilfsorganisationen es komplett kostenlos nutzen können. HelpDirect finanziert die innovative Onlinelösung durch eine neuartige Mitspendenfunktion. Der Spender kann freiwillig wenn er will für die Nutzung der Technologie dem Spendenportal HelpDirect zusätzlich eine kleine Spende zukommen lassen. "5 bis 10 % der Spender sind bereit, auch HelpDirect mit einer zusätzlichen Spende zu unterstützen. Dies ist für unsere Partnerorganisationen kostenneutral. Mit dieser Mitspende refinanzieren wir unsere Technologie und können diese somit ständig weiter entwickeln.", so Harald Meurer, Gründer und Vorsitzender von HelpDirect.

Obwohl HelpDirect für ihr SPENDENTOOL auf Gebühren gänzlich verzichtet, konnten innovative zusätzliche Features eingebaut werden, die es bisher noch in keinem anderen Spendenformular gibt. Zum Beispiel erhält jeder Spender automatisch per E-Mail ein individuelles attraktives Spendenzertifikat als Belohnung für seine Spende. Kreditkartenspender können das mit 1,9 % sowieso schon sehr günstige anfallende Disagio der Kreditkartenanbieter auch übernehmen und somit ihre Spende "wirklich" zu 100 % der Organisation zu Gute kommen lassen. Außerdem können Geschenkgutscheine vom führenden Anbieter maxchoice (2 Mio. im Jahr) und die sozialen Geschenkkarten HelpCard direkt im Spendenformular eingelöst und den Hilfsprojekten zugeführt werden. Harald Meurer: "Die mündigen Spender achten immer mehr auf die Verwaltungskosten bei Hilfsorganisationen. Es wird daher umso wichtiger, unnötige Gebühren zu vermeiden. Unser SPENDENTOOL hilft unseren Partnerorganisation, erhebliche Kosten bei der Spendengenerierung im Internet einzusparen und ihre Verwaltungsausgaben zu senken."

Über BetterRelations

BetterRelations CSR-Strategy & Communications ist eine Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikation mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung mit Sitz in Köln. Die Inhaber und Berater Marcus Eichhorn und Riccardo Wagner bieten seit sieben Jahren Strategieentwicklung und Konzeption für KMUs und Großunternehmen sowie unabhängiges Projektmanagement und Medienproduktion für die Unternehmenskommunikation (Print/CP, Internet und Film/Multimedia). Ein weiterer Schwerpunkt ist die CSR-Beratung für gemeinnützige Organisationen. Das Unternehmen ist außerdem Mit-Veranstalter des Engagementprojekts "Marktplatz Gute Geschäfte Bonn/Rhein Sieg, gemeinsam mit der IHK Bonn/Rhein Sieg u.a.

BetterRelations- CSR-Strategy & Communications
Riccardo Wagner
Im Zollhafen 24
50678 Köln
0221-6778440
www.betterrelations.de

Pressekontakt:
BetterRelations
Riccardo Wagner
Im Zollhafen 24
50678 Köln
info@betterrelations.de
0221-6778440
http://www.betterrelations.de


Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de








Dieser Artikel kommt von Köln News & Köln Infos & Köln Tipps
http://www.koeln-news-247.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.koeln-news-247.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4753