Koeln-News-247.de

Nahrungsergänzungsmittel helfen
Datum: Dienstag, dem 25. Oktober 2011
Thema: Köln Infos


Defizite erkennen und handeln

(rgz-160/1) Die Lebensmittel, die wir täglich auf unseren Tellern vorfinden sind häufig nicht besonders gesund: Currywurst und Pommes, Burger und andere Fast- Food-Gerichte haben mit ausgewogener Ernährung wenig zu tun. Stattdessen sollten wir Gemüse, Obst, Nüsse, Getreide, magere Milch- und Fleischprodukte für eine gesunde Ernährung zu uns nehmen. Doch in der Realität tun das viele nicht. Das Problem: Man ist an sein Essen gewohnt, das meist durch Zeitmangel, hohe Kosten und auch fehlende Motivation nicht so aussieht, wie es aussehen soll. Somit müsste man seine Ernährung komplett umstellen. Das tun nur die wenigsten und verzichten somit auf gesunde und ausgewogene Mahlzeiten. Was folgt ist ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Werte, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung aufgestellt hat, werden dabei oft und andauernd unterschritten.

Ein Mangel kann Krankheiten auslösen

Bei Frauen zwischen 35 und 50 wurde vom Max-Rubner-Bundesforschungsinstitut (MRI) eine Nationale Verzehrstudie (NVX II) durchgeführt. Das Resultat: Kein einziges Vitamin hat die empfohlene Tagesdosis erreicht. Mehr noch: Auch bei Folsäure und Vitamin D wurde ein erheblicher Mangel festgestellt. Hier muss man langfristig mit ernsthaften Erkrankungen rechnen. Dies können bei einem Mangel an Vitamin B12 und Folsäure Altersdemenz und Arteriosklerose sein, die dadurch begünstigt werden. Aber auch Rheuma, Durchblutungsstörungen, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes kann ein Mangel an Vitalstoffen hervorrufen. Wer seine Essgewohnheiten nicht umstellen kann oder will, der tut gut daran, seine Mineralien- und Vitaminzufuhr durch Nahrungsergänzungsmittel zu unterstützen. Mehr Informationen:

Auf die Bedürfnisse von Männern und Frauen abgestimmt

Nahrungsergänzungsmittel verfügen über Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Somit können sie unterstützend tätig werden und Mängel ausgleichen. Nun gibt es aber mit ASLAN Life Compound ein Nahrungsergänzungsmittel, das noch mehr kann: Die Zugabe von zusätzlichen Pflanzenölen ist besonders auf die Bedürfnisse von Männern bzw. von Frauen zugeschnitten.

ASLAN Life Compound M http://www.aslan.de/vitalstoffe/nahrungsergaenzung_life_compound_m.html , die Nahrungsergänzung speziell für den Mann, hat Kürbiskernöl als Inhaltsstoff, das bei der Erhaltung der Prostatafunktion behilflich sein kann. ASLAN Life Compound F http://www.aslan.de/vitalstoffe/nahrungsergaenzung_life_compound_f.html dagegen ist speziell für Frauen entwickelt worden und sorgt mit seinen Inhaltsstoffen Magnesium, Selen und vor allem Nachtkerzenöl für die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut.

Mehr Informationen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel auch auf den Seiten der RatGeberZentrale: http://www.ratgeberzentrale.de/gesundheit-und-wellness/nahrungsergaenzungsmittel.html

Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Hier geht es zur RatGeberZentrale: www.ratgeberzentrale.de
RatGeberZentrale
Richard Lamers
Bahnhofstraße 44
97234 Reichenberg
Tel. 0931 60099-0
www.ratgeberzentrale.de

Pressekontakt:
Ratgeberzentrale
Richard Lamers
Kölner Str. 72
50226 Frechen
lamers@ratgeberzentrale.de
02234/9817334
http://www.ratgeberzentrale.de

(Interessante Podcast News, Infos & Tipps @ Open-Podcast.de.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de








Dieser Artikel kommt von Köln News & Köln Infos & Köln Tipps
http://www.koeln-news-247.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.koeln-news-247.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4992