Koeln-News-247.de

Elektrolyseanlagen und Salzelektrolyseanlagen
Datum: Donnerstag, dem 29. März 2012
Thema: Köln Infos


Eine interessante Alternative zur Poolwasserdesinfektion

AquaTechnics Europe GmbH aus der Nähe von München ist eine innovative Spezialfirma im Bereich der Schwimmbad-Technik, welche mehrere Innovationspreise gewonnen hat und eine Reihe von Patenten und Gebrauchsmuster hält. Der neue Geschäftsführer Dipl. Ing. Rainer Englert richtet seit 2010 das Produktportfolio konsequent auf das Thema Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit aus, was einem derzeitigen breiten gesellschaftlichem Trend folgt und im vergangenen Jahr hohes Umsatzwachstum brachte.

In Ländern wie Australien und Südafrika sind seit Jahren 70-80% aller Swimmingpools mit Salzwasser-Elektrolyse-Anlagen zur Wasserpflege ausgestattet, während diese alternative Technologie in unseren Breiten eher wenig bekannt ist. Das ist eigentlich erstaunlich, denn die Salzwasser-Elektrolyse hat gravierende Vorteile gegenüber dem Einsatz von konventionellem Chlor in Form von Tabletten oder Chlorgas. Zeit, sich die umweltfreundliche und wartungsarme Desinfektionsalternative einmal genauer anzusehen.

Salzwasser-Elektrolyse ist ein Prozeß, bei dem mit Hilfe elektrischen Stromes eine chemische Reaktion auslöst wird. Das Verfahren hat einen großen Vorteil: Das äußerst reaktionsfähige Chlorgas entsteht an platinbeschichteten Metallplatten in einer wasserdurchströmten Zelle, die hinter die Umwälzpumpe in den Wasserkreislauf des Schwimmbeckens geschaltet wird. Das so erzeugte Chlor tötet noch in der Reaktionszelle unerwünschte Bakterien und Algen weitgehend ab. Voraussetzung: ein leichter Salzgehalt im Wasser ab 0,3 Prozent, es wird einfach etwas handelsübliches Stein- oder Meersalz zugegeben.

Nach getaner Arbeit rekombinieren sich das elektrisch erzeugte Chlor sowie die zurückgebliebenen Natrium-Ionen wieder zu dem Salz aus dem sie entstanden sind, es entsteht ein geschlossener Stoffkreislauf. Daher kann auf Chlortabletten, Chlorgas oder Chlorlaugenbehälter verzichtet werden, die Entkeimung erfolgt vollautomatisch, komfortabel und für Menschen völlig ungefährlich.

Bei Salzelektrolyse-Anlagen (http://www.aquadelight.de/deutsch/salzelektrolyse/) breitet sich kein typischer Chlorgeruch mehr am Pool aus. Trotzdem ist die Desinfektionsleistung hoch. Es ist auch nicht mehr notwendig, Chlorvorräte anzulegen. Der Wartungsaufwand sinkt erheblich, ein großes Plus vor allem für Ferienhäuser die nicht oft gewartet werden können. Es ist auch möglich, die Elektrolyse-Anlagen mit automatischen Regelsystemen zu kombinieren, die je nach Umweltbedingungen (Temperatur, Sonneneinstrahlung und Badebetrieb) die Chlorproduktion elektronisch gesteuert und vollautomatisch den Bedürfnissen anpasst.

Neben der Hygiene und Wartungsarmut spricht auch ein höherer Komfort beim Schwimmen für die Elektrolyse-Technologie (http://www.aquadelight.de/). Das schwach salzhaltige Poolwasser hat nur rund 1/10 des Salzgehaltes von Meerwasser, enthält wertvolle Mineralien und Spurenelemente und ist sehr angenehm für Augen und Haut. Schwaches Salzwasser laugt Ihre Haut nicht aus. Es ergibt sich ein hautpflegender und bindegewebsstraffender Effekt. Nach dem Baden werden durch das Abtrocknen Salzpartikel in die Haut einmassiert, die die Durchblutung fördern. Das Ergebnis: Ihre Haut fühlt sich samtweich und zart an.

Salzwasser-Elektrolyse - ein schonendes Verfahren, das Sie auch in Ihrem Pool anwenden können. Die Umwelt und Ihre Gesundheit werden sich freuen.

Die verschiedenen Baureihen der Salzelektrolyse-Geräte und weitere Informationen finden Sie hier: www.aquatechnics.de (http://www.aquadelight.de/)

Die 1988 gegründete AquaTechnics Europe GmbH aus der Nähe von München ist Schwesterfirma der australischen AquaTechnics Ltd und Spezialhersteller für innovative und mehrfach patentierte Schwimmbad-Produkte.
Neben einer eigenen Fertigung von Unterwasser-Scheinwerfern wird die exklusive Generalvertretung der australischen Monarch Pool Systems und der englischen Bowman Gruppe für Niedertemperatur Spezialwärmetauscher in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Es bestehen weiterhin strategische Geschäftspartnerschaften mit der slowenischen ASTEL d.o.o. zur gemeinsamen Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Poolprodukten.

Die 1988 gegründete AquaTechnics Europe GmbH aus der Nähe von München ist Schwesterfirma der australischen AquaTechnics Ltd und Spezialhersteller für innovative und mehrfach patentierte Schwimmbad-Beleuchtungssysteme der Marke aqua de-light

Darüber hinaus wird die exklusive Generalvertretung der australischen Monarch Pool Systems und der englischen Bowman Gruppe für Niedertemperatur Spezialwärmetauscher in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Es bestehen weiterhin strategische Geschäftspartnerschaften mit der slowenischen ASTEL d.o.o. zur gemeinsamen Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Poolprodukten.
AquaTechnics Europe GmbH
Engert
Lindenstrasse 14
85667 Oberpframmern
+49 (0) 8093 2028
www.aquatechnics.de

Pressekontakt:
wellness & media
Phillip Wolter
Achterstr.32
50678 Köln
p.wolter@wellness-und-media.de
02214537373
http://www.wellness-und-media.de

(Weitere interessante Australien News, Infos & Tipps können auch hier recherchiert und nachgelesen werden.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de








Dieser Artikel kommt von Köln News & Köln Infos & Köln Tipps
http://www.koeln-news-247.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.koeln-news-247.de/modules.php?name=News&file=article&sid=6706